Trackday | Fahrsicherheitstraining

Salzburgring

Charakteristisch für den Salzburgring sind die besonders schnellen Vollgaspassagen und die berühmte „Memphis“-Kurve, eine der schnellsten Rechtskurven auf Rennstrecken weltweit. Die Alpenstrecke ist 4,2 km lang, hat insg. 12 Kurven und bietet alle Sicherheitsmerkmale einer permanenten modernen Rennstrecke.

Wir empfehlen: unbedingt Aufenthalt verlängern und Salzburg sowie die umliegenden Dörfer und Seen ansehen. Und sofern möglich auch „Hangar 7“, die Event-Location von Red Bull, direkt am Salzburger Flughafen gelegen.

PreisE: 699,- bis 799,- EUR (Fahrer) | 99,- EUR (Begleitperson)

Sport- und Rennwagen

2 Gruppen

Max. 40 Fahrzeuge

98 dB-Limit

Ablauf

Unsere Trackdays finden i.d.R. von 9-18.00 Uhr statt. Nach der Akkreditierung der Teilnehmer findet eine verpflichtende Fahrerbesprechung statt, in der auf die allgemeinen Regeln unserer Trackdays sowie die Spezifika des jeweiligen Rundkurses eingegangen wird. Sofern möglich, beginnen wir den Tag mit Einführungsrunden, die insbesondere für Einsteiger und Wiedereinsteiger gedacht sind aber auch von allen Teilnehmern genutzt werden können, die erstmalig an der jeweiligen Rennstrecke sind. In all diesen Fällen empfehlen wir den Teilnehmern professionelles Fahrercoaching zu reservieren, um das Erlebnis des Trackdays optimal zu gestalten. Sofern eine Gruppeneinteilung (meist in Wieder-/Einsteiger und erfahrene Piloten) stattfindet, fahren die beiden Gruppen abwechselnd, jeweils ca. 30 Minuten. Der Wechsel wird durch eine Mittagspause unterbrochen. Mittagessen wie ganztägiges Catering von Getränken, Obst und Snacks in der Box sind im Preis inbegriffen.

Online-Buchung

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis:
Unsere Veranstaltung am 25.06.2021 am Salzburgring ist leider bereits ausgebucht.

Bitte weichen Sie auf unsere Alternativtermine am 10.09.2021 und 12.09.2021 aus.

Motorworld Trackdays

It's your turn!