Trackday | Fahrsicherheitstraining

Adria Raceway / 21.05.2021

Der im Jahr 2002 gebaute Adria Raceway gehört zu den jüngsten und modernsten Rennstrecken und begeistert durch sein Ambiente und eine futuristisch anmutende Boxenanlage. War der Adria Raceway bislang eine vergleichsweise kurze Strecke, erwartet uns nach dem Umbau in 2020 eine knapp 4 Kilometer lange Piste die abwechslungsreich präsentiert und nochmals stärker die Sensorik trainieren lässt – also perfekt um in die Motorsport-Saison einzusteigen.

Venedig liegt nur ca. 65km entfernt. So lässt sich ein Tag auf dem Adria Raceway hervorragend nutzen, um vorher oder nachher noch ein paar Tage Urlaub in dieser herrlichen Stadt bzw. in der Region zu verbringen.

Preis: 799,- EUR (Fahrer) | 99,- EUR (Begleitperson)

Sport- und Rennwagen

2 Gruppen

Max. 40 Fahrzeuge

Ohne dB-Limit

DMSB-Lehrgang

Ablauf

Unsere Trackdays finden i.d.R. von 9-18.00 Uhr statt. Nach der Akkreditierung der Teilnehmer findet eine verpflichtende Fahrerbesprechung statt, in der auf die allgemeinen Regeln unserer Trackdays sowie die Spezifika des jeweiligen Rundkurses eingegangen wird. Sofern möglich, beginnen wir den Tag mit Einführungsrunden, die insbesondere für Einsteiger und Wiedereinsteiger gedacht sind aber auch von allen Teilnehmern genutzt werden können, die erstmalig an der jeweiligen Rennstrecke sind. In all diesen Fällen empfehlen wir den Teilnehmern professionelles Fahrercoaching zu reservieren, um das Erlebnis des Trackdays optimal zu gestalten. Sofern eine Gruppeneinteilung (meist in Wieder-/Einsteiger und erfahrene Piloten) stattfindet, fahren die beiden Gruppen abwechselnd, jeweils ca. 30 Minuten. Der Wechsel wird durch eine Mittagspause unterbrochen. Mittagessen wie ganztägiges Catering von Getränken, Obst und Snacks in der Box sind im Preis inbegriffen.

Online-Buchung

Motorworld Trackdays

It's your turn!